Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 10 der Stadt Ostseebad Kühlungsborn „Wohnquartier Waterkant“

- Bekanntmachung der Beteiligung der Öffentlichkeit

Die Stadtvertreterversammlung der Stadt Ostseebad Kühlungsborn hat in ihrer Sitzung am 04.05.2023 den Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 10 einschließlich Begründung gebilligt und die öffentliche Auslegung gemäß § 13a Abs. 2 Nr. 1 i.V.m. § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Das Planungsziel besteht in der Umnutzung des Technikstützpunktes der Landwirtschaftlichen Lohn GmbH Waterkant aus Kröpelin zu einem Wohngebiet. Es ist vorgesehen, bezahlbaren Mietwohnraum in mehrgeschossigen Wohngebäuden zu errichten, der sich speziell an den Bedarf der Kühlungsborner Bevölkerung richtet und insbesondere die Wohnbedürfnisse der Angestellten in Hotellerie, Gastronomie und in der Landwirtschaft berücksichtigt. Ferien- oder Zweitwohnungen werden ausgeschlossen.

Der Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 10 und der Entwurf der Begründung dazu liegen in der Zeit

vom 31.07.2023 bis zum 01.09.2023

in der Stadtverwaltung, Bauamt, Zimmer 30, Ostseeallee 20, 18225 Ostseebad Kühlungsborn, öffentlich zu jedermanns Einsicht während der Dienstzeiten aus. Zusätzlich können die Planunterlagen im Internet auf der Internetseite der Stadt Ostseebad Kühlungsborn unter https://www.stadt-kuehlungsborn.de und auf dem zentralen Landesportal https://www.bauportal-mv.de/Bauleitplaene eingesehen werden.

Zusätzlich liegen folgende Unterlagen aus:

  • Vorhaben- und Erschließungsplan (Lageplan, Ansichten, Schnitte und Grundrisse der Wohngebäude sowie der Nebenanlage),
  • Geotechnischer Bericht über die Baugrund- und Gründungsverhältnisse vom 28.11.2022,
  • Schalltechnische Begutachtung des Straßenverkehrs vom 27.10.2020 und Nachtrag vom 05.01.2023 sowie Ergänzung zu Ziffer 8 vom 16.01.2023,
  • Schalltechnische Begutachtung Rechnerischer Nachweis des Schutzes vor Außenlärm nach DIN 4109:2018-01 Teil 1 vom 25.02.2023 und Teil 2 vom 28.02.2023,
  • Artenschutzrechtliche Stellungnahme vom 17.10.2022 zum Vorhaben Errichtung Wohnquartier „Waterkant“ und Artenschutzrechtliche Stellungnahme zum Abbruch der landwirtschaftlichen Gebäude vom 10.03.2020,
  • Bericht über Altlastenuntersuchung mit Handlungsempfehlungen vom 24.03.2023 und Ergänzungsbericht vom 24.04.2023,
  • Grundlagenermittlung zur Erschließungsplanung Merkel Ing. Consult vom 01.12.2022,
  • Stellungnahme Straßenbauamt Stralsund - Anbindung an Landesstraße 12, verkehrliche Erschließung.

Während der Auslegungszeit können von jedermann Stellungnahmen zum Entwurf schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben. Diese Bekanntmachung ist auch auf der Internetseite der Stadt Ostseebad Kühlungsborn unter https://www.stadt-kuehlungsborn.de einsehbar.

Der Bürgermeister

Anlage: Übersichtsplan

Übersichtsplan: Geltungsbereich des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 10 der Stadt Ostseebad Kühlungsborn – „Wohnquartier Waterkant“

Quelle: Auszug aus der topographischen Karte, © GeoBasis DE/M-V 2023

Download:

Zurück

Aktuelles 2024