Stellenausschreibung: Gleichstellungsbeauftragte

Die Stadt Ostseebad Kühlungsborn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte,
die ihren Wohnsitz in der Stadt Ostseebad Kühlungsborn hat.
 
Die Tätigkeit der ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten hat das Ziel, zur Verwirklichung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern beizutragen. Ihr Wirkungskreis erstreckt sich auf die Mitwirkung von Vorhaben, Entscheidungen, Programmen und Maßnahmen, die Auswirkungen auf die Gleichberechtigung der Geschlechter und die Anerkennung der gleichwertigen Stellung von Frauen und Männern in der Gesellschaft haben. Die Ausschreibungsfrist läuft vom 07.02.2018 bis zum 13.02.2018. Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens zum 13.02.2018 an die
 
Stadt Ostseebad Kühlungsborn
Herr Reimer
Ostseeallee 20
18225 Ostseebad Kühlungsborn
 
Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden von der Stadt Ostseebad Kühlungsborn nicht erstattet.
 
Rüdiger Kozian
Bürgermeister
 
Ostseebad Kühlungsborn, 07.02.2018

Zurück