Besetzung der Wahlvorstände für die Bundestags- und Landtagswahl am 26. September 2021 in der Stadt Ostseebad Kühlungsborn

Sehr geehrte Wahlberechtigte,

die Stadt Ostseebad Kühlungsborn sucht auch in diesem Jahr wieder zuverlässige und gewissenhafte Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Bundestags- und Landtagswahl in der Stadt Ostseebad Kühlungsborn am 26. September 2021.

Folgende Wahllokale werden am Wahltag besetzt:

  • Turnhalle (Schulweg)
  • Pfarrscheune (Schloßstraße)
  • Schulzentrum (Neue Reihe),
  • Kunsthalle (Ostseeallee).

Um die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl zu gewährleisten, werden insgesamt ca. 40 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer benötigt.

Hinweisen möchte ich auf die Pressemitteilung des Bundeswahlleiters Nr. 03 vom 12.03.2021, wodurch nun auch Personen, die als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer tätig sind, mit erhöhter Priorität (Gruppe 3) Anspruch auf eine Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 [Coronavirus-Impfverordnung (CoronaImpfV) am 10. März 2021 im Bundesanzeiger verkündet] haben. Die Zuordnung der Wahlhelferinnen und Wahlhelfer in die Prioritätengruppe 3 kann erst mit deren Berufung erfolgen.

Bei Interesse können Sie sich bis zum 08.06.2021 gerne schriftlich oder telefonisch als Wahlhelferin oder Wahlhelfer anmelden.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Philipp Reimer
Gemeindewahlleiter

Mail: p.reimer@stadt-kborn.de
Tel.: 038293/823407

Zurück

Aktuelles 2019