Ausschreibung: Verkaufskiosk Strandpromenade

Die Stadt Ostseebad Kühlungsborn schreibt hiermit zum 01.06.2021 einen Verkaufskiosk auf der Strandpromenade zur ganzjährigen Verpachtung aus.

Der Kiosk befindet sich an der Strandpromenade 8 (Strandaufgang 10) in 18225 Ostseebad Kühlungsborn. Der Pachtgegenstand soll als Kiosk für den Verkauf von Artikel des Strandbedarfs betrieben werden. Das Sortiment sollte vorrangig folgende Produkte beinhalten:

  • Strandartikel
  • Badebedarf- und zubehör
  • Andenken und Erinnerungsstücke
  • Souvenirs und maritimes Handwerk.

Der Verkauf von Lebensmittel und Getränken ist grundsätzlich gestattet, darf jedoch ausschließlich in abgepackter Form bzw. in geschlossenen Behältnissen erfolgen. Da die Priorität auf den Verkauf von oben genannten Strandartikel liegt, soll der Anteil der Lebensmitteln und Getränken 25% am Gesamtwarensortiment nicht übersteigen.

Die Nutzungsfläche des Pachtobjektes beträgt insgesamt ca. 53 m².

Der Verkaufsraum mit einer Größe von ca. 29 m², ein Lager von ca. 9 m², ein Außenlager von ca. 9 m² sowie eine Personaltoilette sind Bestandteil der Gesamtfläche.

Das Mindestangebot für den Pachtzins beträgt 750,00 EUR brutto pro Monat. Der Strom- und Wasserverbrauch wird gesondert durch Zwischenzähler ermittelt und dem Betreiber nach Ablauf eines jeden Kalenderjahres in Rechnung gestellt. Der Betreiber trägt weiterhin eine jährliche Müllumlage in Höhe von 95,20 EUR brutto.

Die Laufzeit des Pachtvertrages beginnt am 01.06.2021 und endet am 31.12.2022. Alle mit der Verpachtung in Zusammenhang stehenden Kosten trägt der Betreiber.

 

Angebotsabgabe:

Bei der Abgabe des Angebots ist ein Konzept beizufügen, welches den Betrieb, das Sortiment Angebot sowie den vorgesehenen Personaleinsatz beschreibt. Mit der Angebotsabgabe ist die Zahlung des Branchenmindestlohnes zuzusichern. Entsprechend ist dem Angebot die unterschriebene Anlage – Erklärung nach § 9 Vergabegesetz  Mecklenburg – Vorpommern - beizufügen.

Bewertet werden das vorgelegte Betriebskonzept sowie das Pachtangebot zu jeweils der Hälfte.

 

Haftungsausschluss:

Für den Inhalt und die Richtigkeit der Ausschreibungsunterlagen ist jegliche Haftung ausgeschlossen. Es handelt sich hierbei um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Angeboten, die nicht den Bestimmungen der UVgO/VOL unterliegt. Ein Rechtsanspruch auf den Abschluss eines Pachtvertrages leitet sich aus der Teilnahme an der Ausschreibung nicht ab.

 

Besichtigung des Objektes:

Auf Wunsch kann eine Besichtigung des Objektes unter vorheriger Terminvereinbarung durchgeführt werden.

 

Ansprechpartner:

Stadt Ostseebad Kühlungsborn, Eigenbetrieb Kommunalservice
Ostseeallee 20
18225 Ostseebad Kühlungsborn
Frau Jäckel
Tel. 038293 / 823 402

 

Abgabefrist:

Die Bewerbung einschließlich der Unterlagen sind spätestens bis zum 19.04.2021 12 Uhr in einem verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk „Angebot Verkaufskiosk an der Strandpromenade – Bitte nicht öffnen“ an Stadt Ostseebad Kühlungsborn, Eigenbetrieb Kommunalservice, Ostseeallee 20, 18225 Ostseebad Kühlungsborn zu richten.        

Zurück

Aktuelles 2019