Spendenaufruf "Corona-Nothilfe"

Das Corona-Virus hat uns alle überraschend getroffen. Angst und Unsicherheit prägen derzeit unseren Alltag. Ein jeder ist angehalten, zum Schutz aller seine sozialen Kontakte auf das Nötigste zu beschränken.

In dieser Zeit gibt es Menschen und Familien in Kühlungsborn, die plötzlich unverschuldet in eine Notsituation geraten sind. Sei es, dass das Geld nicht für die am dringendsten benötigten Lebensmittel reicht oder jemand sein Kind aus einem wichtigen Grund (Betreuung) von A nach B transportieren muss und als Alleinerziehender kein Geld dafür hat. Um diese Menschen und Familien zu unterstützen brauchen wir Ihre Unterstützung.

Helfen Sie uns, zu helfen – mit Ihrer Spende.

Überweisen Sie Ihre Spende mit Angabe des Zuwendungszwecks „ Corona-Nothilfe“ ganz konventionell oder per Online-Banking auf eines der folgenden Konten der Stadt Ostseebad Kühlungsborn:

Volks- und Raiffeisenbank Güstrow e.G.
IBAN: DE93 1406 1308 0104 7641 02
BIC: GENODEF1GUE

Deutsche Kreditbank AG
IBAN: DE98 1203 0000 0000 1660 82
BIC: BYLADEM1001

Ostseesparkasse Rostock
IBAN: DE36 1305 0000 0525 0010 50
BIC: NOLADE21ROS

 

DANKE.

Ihr Bürgermeister
Rüdiger Kozian

 

 

Zurück

Archiv

Aktuelles 2020