Mandatsübergang in der Stadtvertretung

Mit Datum vom 28.04.2022 hat die Stadtvertreterin Frau Christiane Fink (UWG) das Mandat als Stadtvertreterin der Stadt Ostseebad Kühlungsborn mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Im Rahmen der Stadtvertreterversammlung vom 28.04.2022 hat die Fraktionsvorsitzende der UWG, Frau Annelie Schmidt, diese Entscheidung im Namen von Frau Fink verkündet.

Durch den Rücktritt geht das Stadtvertretermandat gemäß § 46 Landeskommunalwahlgesetz Mecklenburg-Vorpommern auf die nächste Ersatzperson des Wahlvorschlags der UWG-Fraktion über. Die Ersatzpersonen wurden durch den Wahlausschuss im Rahmen der Feststellung des Ergebnisses der Stadtvertreterwahl vom 26.05.2019 ermittelt. Als erste Ersatzperson der UWG-Fraktion hat Herr Wolfgang Stange das Mandat abgelehnt. Somit geht das Stadtvertretermandat der UWG-Fraktion nun auf die nächste Ersatzperson über. Die nächste Ersatzperson der UWG-Fraktion ist Herr Stefan Kupski. Das Mandat wurde von Herrn Kupski angenommen.

Damit begrüßen wir nun Herrn Stefan Kupski als neuen Stadtvertreter der Stadt Ostseebad Kühlungsborn.

Philipp Reimer
Wahlleiter

Zurück

Aktuelles 2022


Jahreskurkarten / Strandkarten