Informationen zur Baumaßnahme „Pfarrweg“ - Straßen-, Ver- und Entsorgungsausbau

Der Zweckverband KÜHLUNG und die Stadt Ostseebad Kühlungsborn beabsichtigen die Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen sowie den grundhaften Ausbau des Pfarrweges.


Zunächst wird der Zweckverband Kühlung Ver- und Entsorgungsleitungen erneuern:
- Regenwasserkanal
- Schmutzwasserkanal
- Trinkwasserleitung

Zudem wird ein Leerrohrsystem für eine mögliche Breitbandversorgung verlegt.

Anschließend erfolgt der Straßenausbau durch die Stadt Ostseebad Kühlungsborn:
- Grundhafter Ausbau mit Erneuerung der Straßenentwässerung
- Herstellung der Fahrbahn in Asphaltbauweise
- Herstellung der Einmündungen Pfarrsteig / Pfarrweg in Pflasterbauweise
- Anordnung eines Gehweges einseitig südlich
- Erneuerung des Radweges und Anschluss an die Landstraße L 12 Pfarrweg
- Erhaltung und Profilierung der Grabensysteme

Weitere Hinweise:
- Baubeginn im Frühjahr 2021
- Bauzeitliche Vollsperrung des gesamten Straßenabschnittes
- Erreichbarkeit der Grundstücke mit Fahrzeugen temporär durch die Baustelle möglich
- Abfallentsorgung ist gesichert
- Die Verkehrsführung erfolgt während der Sperrung über den „alten“ Pfarrweg aus östlicher Richtung

Ihre Ansprechpartner:
- Planung + Bauleitung:
Ingenieurbüro ISH, Bad Doberan, Hr. Isernhagen und Hr. Matthée 038203 – 74 38 0
- Zweckverband Kühlung, Bad Doberan: Hr. Röchert 038203 – 713 531
- Stadt Ostseebad Kühlungsborn: Hr. Westermeier 038293 – 823 425

Weitere Informationen können dem beigefügten Lageplan Bauabschnitte entnommen werden.

Zurück

Aktuelles 2021