Informationen zur Baumaßnahme „Pfarrweg“ - Straßen-, Ver- und Entsorgungsausbau

Der Zweckverband KÜHLUNG und die Stadt Ostseebad Kühlungsborn beabsichtigen die Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen sowie den grundhaften Ausbau des Pfarrweges. Geplanter Baubeginn ist der 01.03.2021. Die Anlieger werden zusätzlich auch vom Zweckverband Kühlung auf dem Postweg angeschrieben (mit spezifischem Inhalt).


Zunächst wird der Zweckverband Kühlung Ver- und Entsorgungsleitungen erneuern:
- Regenwasserkanal
- Schmutzwasserkanal
- Trinkwasserleitung

Zudem wird ein Leerrohrsystem für eine mögliche Breitbandversorgung verlegt.

Anschließend erfolgt der Straßenausbau durch die Stadt Ostseebad Kühlungsborn:
- Grundhafter Ausbau mit Erneuerung der Straßenentwässerung
- Herstellung der Fahrbahn in Asphaltbauweise
- Herstellung der Einmündungen Pfarrsteig / Pfarrweg in Pflasterbauweise
- Anordnung eines Gehweges einseitig südlich
- Erneuerung des Radweges und Anschluss an die Landstraße L 12 Pfarrweg
- Erhaltung und Profilierung der Grabensysteme

Weitere Hinweise:
- Baubeginn im Frühjahr 2021
- Bauzeitliche Vollsperrung des gesamten Straßenabschnittes
- Erreichbarkeit der Grundstücke mit Fahrzeugen temporär durch die Baustelle möglich
- Abfallentsorgung ist gesichert
- Die Verkehrsführung erfolgt während der Sperrung über den „alten“ Pfarrweg aus östlicher Richtung

Ihre Ansprechpartner:
- Planung + Bauleitung:
Ingenieurbüro ISH, Bad Doberan, Hr. Isernhagen und Hr. Matthée 038203 – 74 38 0
- Zweckverband Kühlung, Bad Doberan: Hr. Röchert 038203 – 713 531
- Stadt Ostseebad Kühlungsborn: Hr. Westermeier 038293 – 823 425

Weitere Informationen können dem beigefügten Lageplan Bauabschnitte entnommen werden.

Zurück

Aktuelles 2021