Information zur Durchführung des Besucherverkehrs ab 11.05.2020

1. Ab Montag, den 11.05.2020, besteht wieder die Möglichkeit, behördliche Angelegenheiten im Rathaus nach vorheriger Terminsvereinbarung zu erledigen.

2. Die Termine können in der Zeit von

montags 9 bis 12 Uhr,
dienstags 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr,
donnerstags 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr,
freitags von 9 bis 12 Uhr

vereinbart werden.

3. Es besteht die Pflicht, eine Mund- und Nasenbedeckung beim Betreten der Stadtverwaltung anzulegen.

4. Der jeweils zuständige Sachbearbeiter holt den Besucher am Einlass ab und nimmt die Personalien zwecks notwendiger Erstellung der Besucherliste zur Kontrolle einer möglichen Infektionskette vor.

5. Im Rahmen der Wahrnehmung der Gesprächstermine trägt auch der sachbearbeitende Verwaltungsangestellte die Mund- und Nasenbedeckung.

6. Darüber hinaus sind die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

7. Für den Fall, dass Besucher keine Maske bei sich führen, wird eine Maske gestellt, die gleichzeitig auch zum Verkauf von 4,25 EURO angeboten wird.

8. Für die Bibliothek gelten gesonderte Regelungen.

Rüdiger Kozian
Bürgermeister

Zurück

Archiv

Aktuelles 2019