Hanse-Tour Sonnenschein macht Halt in Kühlungsborn

Radeln für den guten Zweck! Schwerkranke und sterbende Kinder und ihre Familien sollten in der schweren Zeit der letzen Reise nicht alleine gelassen werden. Das ist die Aufgabe, der sich das Team „Mike Möwenherz“ gestellt hat.

Der Förderverein Hanse-Tour-Sonnenschein e.V. sammelt Spenden für krebs- und chronisch kranke Kinder. In der über 20-jährigen Vereinsgeschichte wurden schon mehr als 2 Millionen Euro eingeworben und damit Projekte verwirklicht, die betroffenen Kindern sowie deren Angehörigen zugutekommen. Das Flaggschiff des Fördervereins ist und bleibt die jährlich stattfindende Hanse-Tour Sonnenschein, bei der jedes Jahr mehr als 200 Teilnehmer gemeinsam für die gute Sache in die Pedale treten.Alle eingenommenen Spenden kommen zu 100 % den Kindern zugute, da sämtliche Tour- und Verwaltungskosten durch die Teilnehmer oder die Mitglieder des Vereins getragen werden.
 
In der Zeit vom 19. bis 22.06.2019 wird in diesem Jahr wieder kräftig in die Pedale getreten. Am letzten Tourtag, den 22.06., wird es gegen 16:20 Uhr (bis ca. 16.50 Uhr) auch einen Tourstopp in Kühlungsborn auf dem Balticplatz geben. Mit einem kleinen Unterhaltungsprogramm und erfrischenden Getränken werden die fleißigen Radfahrer noch einmal motiviert, um die letzten Kilometer zu schaffen. Die Stadt Ostseebad Kühlungsborn unterstützt diese tolle Aktion natürlich sehr gerne.
 
Für die Durchführung eines kleinen Kuchenbasars und einer Erfrischungsstation (Getränke) werden noch freiwillige Helfer gesucht. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Herrn Reimer (P.Reimer@stadt-kborn.de)

Zurück

Archiv

Aktuelles 2019