Briefwahl ab sofort möglich

Ab sofort können Sie bei der Stadt Ostseebad Kühlungsborn die Briefwahlunterlagen für die Europa-, Kreistags- und Stadtvertretungswahl am 26.05.2019 erhalten. Sie können die Briefwahlunterlagen persönlich abholen (Stadtverwaltung - Zimmer 6) oder die Zusendung der Briefwahlunterlagen schriftlich bei der Stadtverwaltung beantragen.

Schriftliche Anträge sind per E-Mail an P.Reimer@stadt-kborn.de, per Brief oder Wahlbenachrichtigungskarte an die Stadt Ostseebad Kühlungsborn, Wahlen, Ostseeallee 20, 18225 Ostseebad Kühlungsborn möglich.

Die Wahlbenachrichtigungskarten werden voraussichtlich in dieser Woche, spätestens jedoch bis zum 04.05.2019 zugestellt. Die Briefwahlunterlagen können Sie jedoch auch ohne Wahlbenachrichtigungskarte beantragen. Wichtig ist hierbei, dass Sie uns Ihre persönlichen Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum) mitteilen, damit wir Ihre Unterlagen ausstellen können. Gerne können Sie die Briefwahlunterlagen bei persönlicher Abholung auch direkt vor Ort ausfüllen oder mit nach Hause nehmen. Bei schriftlicher Beantragung senden wir Ihnen die Briefwahlunterlagen zu Ihnen nach Hause oder an eine von Ihnen gewünschte Anschrift. Die Abholung der Briefwahlunterlagen durch einen Bevollmächtigten ist möglich.

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an den Wahlleiter, Herrn Philipp Reimer, Zimmer 6, Ostseeallee 20, 18225 Ostseebad Kühlungsborn, Tel.: 038293/823406, Mail: P.Reimer@stadt.kborn.de

Zurück

Aktuelles 2020


Grünschnittannahme im November

Grünschnittannahme im Oktober

Hinweis zum Umgang mit Fundtieren

Seniorenfahrt nach Warnemünde

Spendenaufruf "Corona-Nothilfe"

Stadt bietet Unterstützung an

Pressemitteilung zum Coronavirus

Grünschnittannahme im März

Ehrenamtliche Richter gesucht

Badegewässerentnahme 2020

Gewässerschau 2020