Anliegerinformation - Straßenausbau 2023

Teilbereich An der Mühle: Abschnitt Cubanzestraße bis Fußweg Am Achterstieg
Teilbereich Am Achterstieg: Abschnitt An der Mühle bis Parkplatz Netto

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner,

der Zweckverband Kühlung und die Stadt Ostseebad Kühlungsborn beabsichtigen in dem oben angeführten Bereich die Durchführung von Kanalisations- und Straßenbauarbeiten. Vorgesehen ist eine Neuverlegung von Regen- und Schmutzwasserleitungen sowie Trinkwasserleitungen durch den Zweckverband. Darüber hinaus erfolgen Neu- und Umverlegungen von Versorgungsleitungen. Im Anschluss daran ist der grundhafte Ausbau der Straße "An der Mühle" in Pflasterbauweise mit Straßenentwässerung durch die Stadt geplant. Das Teilstück "Am Achterstieg" wird in wassergebundener Bauweise (sandgeschlämmte Schotterdecke) wieder instandgesetzt.

Die Planungen wurden im Bauausschuss der Stadt Ostseebad Kühlungsborn vorgestellt und beschlossen. In den kommenden Wochen erfolgen die Ausschreibung und die Vergabe der Bauleistungen. Der Baubeginn ist für das Frühjahr 2023 geplant. Aufgrund der Neu- und Umverlegungen wird es aus arbeitsschutzrechtlichen Gründen zu einer Vollsperrung kommen. Wir bitten daher um Ihr Verständnis. Weitere Informationen erhalten Sie nach der Auftragsvergabe und nach Abstimmung mit der ausführenden Baufirma. Für die Grundstückseigentümer und Anlieger fallen keine Straßenausbaubeiträge an.

Für Auskünfte, Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

Zweckverband Kühlung
Herr Trapp
038203/713531
n.trapp@zvk-dbr.de

Stadt Ostseebad Kühlungsborn
Herr Westermeier
038293/823425
s.westermeier@stadt-kborn.de


gez. Kozian
Bürgermeister
Stadt Ostseebad Kühlungsborn

Zurück

Aktuelles 2024


Informationen zur Wahl

Baumpflegearbeiten im Stadtgebiet